Mallorca Golfwoche über Ostern 2017

vom 12. bis 20. April 2017

 

9 Tage in Mallorcas nagelneuem Luxus-Resort

“Park Hyatt Mallorca“

                                                                                                                                                                                                          ©Park Hyatt Mallorca

Mit 6 spannenden Golfwettspielrunden auf den besten Golfclubs Mallorcas

im Osten der Insel:

 

 Alcanada, Vall d`Or, Capdepera, Son Servera, Canyamel und Pula.

 

Mallorca ist um ein Hoteljuwel reicher. An der Südostküste der Insel, im wunderschönen Cap Vermell, einem noch wenig erschlossenen Teil der Insel gelegen, finden unsere Golffreunde eine neue Luxus-Top-Adresse (erst 2016 eröffnet) mit Weltklasseniveau.

 

Das Hotel: Harmonisch schmiegt sich das erste Luxusresort, das „Park Hyatt Mallorca“ an die sanft bewaldeten Hänge des Cap Vermell mit Blick auf das Meer und den beschaulichen Küstenort Canyamel. In unmittelbarer Nähe befinden sich die berühmten Tropfsteinhöhlen von „Artà“, die wir selbstverständlich besichtigen. Das Luxushotel ist inspiriert von traditionellen mallorquinischen Bergdörfern. Eingebettet in die mediterran angelegte Gartenanlage mit Wasserläufen und Olivenbäumen genießen Gäste die Frühlingssonne Mallorcas an diesem versteckten, aber dennoch gut erreichbaren Ort. 2 Swimmingpools (beheizbar), einer nur für Erwachsene, einer für Familien. Zu den Einrichtungen zählen 4 Restaurants und Bars, die sich um den zentralen Dorfplatz, dem „Plaza de la Torre“, reihen, sowie der angeschlossene „Country Club“ mit Innen- und Außenpool und der „Beach Club“ am Strand von „Plaja de Canyamel“. Zum Kraft schöpfen und Entspannen bietet sich das „Serenitas Spa“ an. Das mittelalterliche Artà ist ca. 11 km, und der Flughafen Palma ca. 62 km entfernt

 

Die Zimmer: 142 großzügig, eingerichtete Zimmer (mit 50 qm) und Suiten (mit 100-150 qm) bestechen mit erlesenen und hochwertigen Materialien, verbunden mit zeitlosen Akzenten regionaler Kultur. Höchst komfortabel ausgestattet verfügen alle über Bad, separater Regendusche, Bademantel, Föhn, Satelliten-LCD-TV, Telefon, WLAN (ohne Gebühr), Kaffee-/Tee-Bar, Minibar, Safe, Aircondition, großem Balkon oder Terrasse.

 

Viele Insider- und Gourmet-Restaurants empfehlen wir zu unseren abendlich Dinner-Einladungen, wie das „Port Verd del Mar“ bei Cala Bona, die „Finca Es Serral“ bei Artá und das „Es Moli de´n Bou“

Kulinaria im Hotel und unsere Auswahl an Insider- und Gourmet-Restaurants im Südosten der Insel:

Das „Café Sa Plaça“ lockt mitten im lebendigen und geselligen Treiben des Dorfplatzes „Plaza de la Torre” mit süßen und herzhaften Backwaren, Kaffeespezialitäten sowie frisch gepressten Säften. Die „Tapas Bar“ lädt in legerer Atmosphäre bei zahlreichen Tapas und erlesenen Weinen zum Verweilen ein. In gemütlich stilvoller Atmosphäre offeriert das Gourmet-Restaurant „Balearic“ lokale Spezialitäten aus vornehmlich regionalen Lebensmitteln. Im extravaganten Stil einer bewohnten Villa, deren Bewohner sich ein Stück Asien nach Hause holten, verzaubert das „ASIA“ mit raffinierten asiatischen Gaumenfreuden, wahlweise auch auf der Veranda bei herrlichem Panoramablick in das Tal.

                                                                                                                                                                                        Alle Bilder ©Park Hyatt Mallorca

Golfwettspielrunden auf Mallorca:

Unsere Wettspiele sind die beliebten „Vierer-Scramble“ mit Tages- und Gesamt - Stableford-Wertung. Mit den optimalsten Startzeiten gegen 10:00 Uhr am Vormittag, laden wir ein zu unseren Wettspielgolfrunden in den besten Golfclubs auf Mallorca im Osten und Südosten der Insel: „Alcanada“, Nr. 1 auf Mallorca, „Canyamel“, „Son Servera“, jetzt mit 18 Löchern; sowie im „Vall d´ Or“, „Capdepera“ und „Pula“, der sich zu einem anspruchsvollen Platz auf Mallorca entwickelt hat. - Elektro-Carts sind überall für Sie vorreserviert.

 

Die kulinarischen Höhepunkte sind nicht zu überbieten:

„Wer gerne Spezialitäten, einheimische Köstlichkeiten und Meeresfrüchte speist, der ist bei dieser Mallorca Oster Golf-Tour genau richtig!“ Auserwählte Feinschmecker- und Insider-Restaurants erwarten Sie!  Lassen Sie sich überraschen: Sie werden von unserem kulinarischen Angebot begeistert sein!

 

Um diese Oster-Golfwoche so optimal, wie möglich zu gestalten, haben wir für Sie 9-Sitzer „Mercedes-Vito“ mit Chauffeur/en ab/bis Flughafen Palma und für alle Golf- und Restaurant-Transfers, sowie alle abendlichen Dinner im Reisepreis mit eingeschlossen.

Ihr Mallorca Golf & Gourmet - Programm über Ostern 2017:

 

Mittwoch, 12. April 2017:                Anreise von fast allen Deutschen Flughäfen, Zürich

                                                                     oder Luxemburg  nach Palma.

                                                                     Flughafen-Transfer im 9-Sitzer-Mercedes-Mini-Van.

                                                                     Check-in im „Park Hyatt"

                                                                     Allabendliche Dinner-Einladung; heute Abend Welcome-

                                                                     Diner im Hotel im „Balearic“.

 

Donnerstag, 12. April 2017:            Gemeinsames Frühstücksbüffet. Transfer zum nahen „Canyamel“

(Gründonnerstag)                              Golfclub. Erste Vierer-Scramble-Runde.

                                                                     (18Löcher/Par73/6.185m).

                                                                     Abends: Restaurant-Einladung im „Tapas“ im Hotel.

 

Freitag, 14. April 2017:                      Vormittags Wettspielrunde im schönen Panoramaplatz „Vall D`Or“.

(Karfreitag)                                             (18 Löcher/Par 73/6.185m) - Abends: Einladung im Insider-                                                                    Restaurant „Es Moli de ´n Bou“ in „Sa Coma“.

 

                Samstag, 15. April 2017:                Ab 10:00 Uhr Ganztagesausflug bis zum Cup Fomentor                                                                                      "So wie man Mallorca nicht kennt!”  mit Lunch in

                                                                                     einem rustikalen Hafen-Restaurant in Port de Pollenca.

                                                                                     Auf dem Rückweg: Dinner-Einladung im "Jardin" 

                                                                                     in Puerto  Alcudia

 

               

Ostersonntag, 16. April 2017:         Vormittags Golfrunde in Mallorcas bestem Golfclub “Alcanada”.

                                                                     Freuen Sie sich auf wunderschöne Meerblicke.

                                                                     (18 Lö./Par /6.499m!)

                                                        Abends: festliches “Oster-Dinner” im Rest. “Balearic” im Hotel.

 

Ostersonntag, 16. April 2017:         Vormittags Golfrunde in Mallorcas bestem Golfclub “Alcanada”.

                                                                     Freuen Sie sich auf wunderschöne Meerblicke.

                                                                     (18 Lö./Par 72/6.499m!)

                                                        Abends: festliches “Oster-Dinner” im Rest. “Balearic” im Hotel.

 

 Ostermontag, 17. April 2017:       Vierer-Scramble-Wettspiel im  “Son Servera” Golfclub

                                                        dem zweit ältesten Platz der Insel.

                                                                     (18 Löcher/Par 72/6.094m)

                                                                     Abends: Dinner-Einladung im rustikalen "Finca Es Serral" 

                                                                     bei Arta.

 

Dienstag, 18. April 2017:               Fünfte Wettspielrunde im Golfclub „Pula“ mit breiten Fairways.

                                                                    Der Platz hat sich zu einem der anspruchsvollsten Plätze auf

                                                                    Mallorca entwickelt. (18 Löcher/Par 70/6.208m)

                                                                    Am Abend: Dinner-Einladung im „Port Verd del Mar“ direkt

                                                                    am Mittelmeer bei Cala Bona.

 

Mittwoch, 19. April 2017:              Die letzte Wettspielrunde im Golfclub „Capdepera” mit  

                                                                   grandiosen Panoramablicken ab dem 15. Abschlag.

                                                                   (18 Löcher/Par 72/6.045m)

                                                                   Champions-Cocktail und Siegerehrung aller Oster-Wettspiele

                                                                   Farewell-Gala-Dinner im Hotel im Gourmet-Restaurant Balearic”.

 

Donnerstag, 20. April 2017:         Abreisetag; Abgabe des Mietwagen am Flughafen und Rückflüge

                                                                   zu allen deutschen Flughäfen, bzw. mit Swiss/Edelweiss

                                                                   nach Zürich oder Luxair nach Luxemburg.

Der golferische Höhepunkt dieser Mallorca-Golfwoche über Ostern 2017:

                           Mallorcas bester Golfplatz „Alcanada  erwartet Sie!

 ©                                                                                                                                                                                                          ©Golf AlcanadaGolf Alcanada

Der berühmte Golfplatz-Architekt Robert Trent Jones Jr. ist für die Gestaltung dieser bezaubernden 18 Löcher Anlage verantwortlich gewesen, die Eigentum der Familie Porsche ist. Der an der Bucht von Alcudia (im Nordosten von Mallorca) gelegene Platz wurde erst im Oktober 2003 als einer der letzten Plätze eröffnet und hat bei Par 72 eine Länge von 6.499 Meter von den weißen Abschlägen. Da der Platz sehr anspruchsvoll ist, spielen wir jedoch unser beliebtes „Vierer-Scramble-Wettspiel“ von den vorderen Abschlägen, d.h. Damen von den roten Tees (Slope 124) und die Herren von den blauen Abschlägen (123). Nearest-to-the-Pin Sonderwertungen gibt es getrennt für Damen und Herren, sowie Senioren, auf dem kurzen Par-3-Loch Nr. 6 (siehe Scorekarte unten).Das Besondere am „Club de Golf Alcanada“ ist: total frei von Bebauung, kein Straßen- und Flugzeuglärm; die Anlage befindet sich inmitten eines riesigen Naturschutzgebietes und bietet neben einer imposanten Aussicht auf die Bucht von Alcudia, mit der kleinen namensgebenden Insel Alcanada, inklusive romantischen Leuchtturms, „Natur pur“! Die Anforderungen an den Architekten bestanden unter anderem darin, den Platz so natürlich wie möglich in die mallorquinische Landschaft einzubinden. So gehören in Alcanada alte Pinien, Olivenbäume und Steineichen ebenso zum Bild, wie die wildlebenden Fasane, die an verschiedenen Stellen des Platzes zu sehen sind.

Ob woh lnoch eine relativ junge Anlage, wird der „Club de Golf Alcanada“ von vielen Spielern und renommierten Fachblättern, als einer der besten und beliebtesten Golfplätze in Spanien und Europa angesehen, mit Sicherheit ist er von den 24 Plätzen auf Mallorca die Nr. 1. Dazu ein großer Pro-Shop und hier wartet eine kleine Überraschung auf unsere Golfer, sowie ein großes Clubhaus mit einer einladenden Terrasse und einer ausgezeichneten Küche. (Elektro-Carts/Buggies sind überall inkludiert.)

Enthaltene Leistungen, die Überzeugen:

 

Linienflüge von fast deutschen Flughäfen, Luxemburg oder Zürich nach Palma de Mallorca.

Alle Transfers im 9-Sitzer-Mini-Van ab/bis Flughafen.

8 Übernachtungen im neuen 6* „Park Hyatt Canyamel“ in bevorzugten Deluxe-Zimmern

(50m²) mit Frühstück, Balkon im 1.-3. Stock mit Pool- oder Gartenblick.

6 Wettspiel-Golfrunden mit Green Fees und besten Startzeiten auf den 18-Löcher-Plätzen:

Alcanada, Pula, Canyamel, Vall d`Dor, Capdepera und Son Servera.

Wettspielpokale mit Tages- & Gesamt-Netto-Wertung.

Welcome Cocktail und Siegerehrungs-Cocktail, Startpräsente.

8 abendliche Restaurant-Einladungen im Hotel oder in auserwählten Insider- und Gourmet-Restaurant.

Golf-Ganztagestour: „Wie man Mallorca nicht kennt!“ Mit Lunch in einem rustikalen Hafen-Restaurant.

Reisebegleitung

Reisepreis-Sicherungsschein durch den Veranstalter: Alt und Jung Reisen GmbH, Düsseldorf

 

R e i s e p r e i s e  

 

Pro Person im „Standard“ - Doppelzimmer (50 m²) mit Balkon/Gartenblick:            ab            €  3.660

Aufpreis für ein „Standard“ - Doppelzimmer zur Alleinbenutzung:                             ab            €  1.320

Pro Person in einem „View“ - Doppelzimmer (50 m²): mit Balkon/Gartenblich:                       €  4.488

Pro Person im „Deluxe“ - Doppelzimmer (50 m²) m. Privat-Terrasse/Garten:                           €  4.968

Pro Person in einer „Suite“ (100-150 m²) mit Terrasse oder Garten:                                    auf Anfrage

Ermäßigung mit mitreisende Nicht-Golfer ohne das Golf-Arrangement:                                        675

 

Frühbucher-Ermäßigung in Höhe von 3%: bis zum 15. Januar 2017 einschließlich.

Anmeldeschluss: 15. Febr. 2017

Mindest-Teilnehmerzahl: 8 Golfer; maximal: 16 Personen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reisebüro Schmitz Wittlich e.K.